Die LG 360 VR ist eine kompakte und elegante Virtual-Reality Brille, die man an ein LG Smartphone oder einem anderen kompatiblen Mobiltelefon anschließt.

Mit der eigens für die Brille konzipierten Applikation LG Friends-App navigierst du durch die virtuelle Realität und kannst Spiele, Videos und Konzerte zu Hause oder unterwegs in 360 Grad genießen.

Auf der Oberseite der LG 360 VR befinden sich zwei Knöpfe mit der du die Applikation bedienen kannst. An der Unterseite findest du den Audio-Ausgang an dem du deinen gewünschten Kopfhörer anschließt. Nicht zu vergessen das USB 2.0 Kabel mit dem du die Brille an das LG Smartphone koppelst.

Ganz wichtig: auch wenn der Anschluss kompatibel mit anderen Geräten ist, läuft die Brille nur mit dem LG G5 und der dazugehörigen App.

Als kleines Schmankerl gibt es die verstellbare Auflage für die Nase. Sie besteht aus einem weichen Gummiüberzug, welcher für ein gutes Tragekomfort sorgt. Die Linsen lassen sich geringfügig verstellen, damit du sie an deinen Augenabstand anpassen kannst. Des Weiteren kannst du durch Drehen der Linsen die Bildschärfe anpassen.

Der flexible Sichtschutz lässt sich bequem entfernen, was allerdings nicht ratsam ist, da das Gefühl von virtueller Realität dadurch gänzlich verloren geht.  Die LG 360 VR wiegt etwa 130 Gramm und ist damit deutlich leichter als das Konkurrenzprodukt Samsung Gear VR.

LG 360 VR Friends App

In der LG Friends App findest du den 360 VR Manager, der zum einen den Unterpunkt VR Channel (dort findest du verschiedenste 360° Inhalte) enthält, zum anderen die VR Apps. Hier kannst du deine Applikationen verwalten, das Tutorial aufrufen, deine Gallerie durchforsten, neue Apps finden & installieren und die Einstellungen ändern (z.B. die Hintergrundfarbe des Menüs).

Mit einer Auflösung von 960 x 720 Pixel (insgesamt 639 PPI, Pixel per inch) ist die LG 360 VR im mobilen Bereich konkurrenzfähig und der perfekte, kostengünstige Einstieg in die virtuelle Realität.

Sag uns deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar


*