Resident Evil 7 VR

Resident Evil 7 Biohazard kommt mit PlayStation VR Modus.

Horrorfans werden sich freuen. Laut Capcom soll Resident Evil 7 Biohazard das gruseligste Horror Game sein, dass es je gab. Das Game Release ist auf den 24. Januar 2017 festgelegt und und erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC. Resident Evil 7 wird komplett über PlayStation®VR spielbar sein. Ob die VR-Unterstützung auch für andere Plattformen folgt, wurde bisher nicht bekannt.

Die survival-horror-Atmosphäre soll eine neue ebene des Terrors bieten, die das Horrorerlebnis durch die Egoperspektive und fotorealistische Grafik perfektionieren soll. Also nichts für schwache Nerven und eher was für hardcore Horrorfans. Besonders intensiv wird das Schockererlebnis, wenn das Spiel über eine VR-Brille gespielt wird.

Für Mitglieder bei PlayStation®Plus gibt es eine Demo, die jedoch nichts mit der Story des eigentlichen Spiels zu tun hat. Der Grund dafür ist, dass man die Geschichte nicht vorweg nehmen möchte. Demos für weitere Plattformen folgen.

resident-evil-7-vr
Screenshot aus "Resident Evil 7 Biohazard" Quelle: capcom.co.jp

Im Gegensatz zu den Letzten Residen Evil Teilen, schlüpft der Spieler in die Rolle einer ganz normalen Person. Resident Evil 7-Director Koushi Nakanishi stellt klar, dass es in diesem Teil weniger um Waffen und Schießereien geht, sondern um um echten Survival-Horror.

Der Spieler erlebt im Bundesstaat Louisinana in den USA eine Katastrophe mit und muss viele Hinweise sammeln und Rätsel lösen um zu überleben.

Resident Evil 7 biohazard | Ankündigungs-Trailer | PS4, Xbox One, PC

Vorhang auf für Resident Evil 7 biohazard! Das Spiel erscheint für PS4 (inkl. PS VR Mode), Xbox One und PC am 24. Januar 2017!! Horror comes home.

Bildquellen

  • resident-evil-7-biohazard: capcom-europe.com
Sag uns deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar


*